Junioren C - 2. Runde

Wieder kein Foto, dafür vier Punkte. Die Junioren C sind weiterhin verlustpunktlos unterwegs. Sowohl Trimbach als auch Laupersdorf wurden letztlich klar in die Schranken gewiesen.

Unihockey Mümliswil – UHC Trimbach 12:3

Trimbach, welches in der ersten Runde hartes Brot zu essen hatte, stellte sich als zäher heraus, als angenommen. Erst ab der Mittellinie begannen diese zu verteidigen. Die Mümliswiler wussten mit diesem Platz nicht viel anzufangen und begingen ihrerseits zu viele einfache Fehler. Dennoch stellte sich der Torerfolg nach und nach ein. Sobald mehr als 1 Pass am Stück gespielt werden konnte und die Aktionen im gewohnten Tempo vorgetragen wurden, konnte viel Druck auf das gegnerische Tor ausgeübt werden. Schliesslich resultierte ein auch in der Höhe verdienter Sieg.

Unihockey Mümliswil – KTV Laupersdorf 12:2

Auch gegen Laupersdorf hatte Mümliswil zu Beginn mühe. Zwar spielten die Laupersdörfer wieder „normales“ Unihockey, dennoch taten sich viele schwer damit, die Konzentration auf das Feld zu bringen. So gingen viele Bälle bereits im Spielaufbau verloren und dies führte zu einem munteren hin und her. In der zweiten Hälfte fand man dann aber den Tritt und konnte die Spielzüge endlich zu Ende spielen. Der letztendlich klare Sieg war vor allem dank der guten zweiten Halbzeit verdient.

Vier Spiele, vier Siege und Rang zwei als Lohn dafür. Der Start in die Saison ist definitiv geglückt. Wir sind auf einem guten Weg und werden in den kommenden Wochen versuchen, uns weiter zu verbessern, um dann bereit zu sein, wenn es gegen die direkten Konkurrenten um einen vorderen Tabellenplatz geht.

Paul Flury AG
R. Büttler Maler AG
Soprema
Clientis Thal

Logo klein