Junioren C - 3. Runde

Die Junioren C kassierten am Samstag ihre erste Saisonniederlage. Dennoch konnte Platz 2 erfolgreich gehalten werden.

Unihockey Mümliswil – Olten Zofingen II 1:4

Mittelland war von Beginn weg die zielstrebigere Mannschaft. Mümliswil hatte Mühe damit, ins Spiel zu finden und war auch in der Defensive nicht immer sattelfest. Dank etlichen Pfostenschüssen des Gegners und einem starken Rückhalt im Tor blieb man allerdings im Spiel und durfte dank einem Powerplaytor sogar mit einem 1:0 Vorsprung in die Pause. Nach der Pause zeigte sich Mittelland im Abschluss verbessert und konnte mit 3 Toren davonziehen. Mümliswil versuchte nochmals zu reagieren, war in den entscheidenden Momenten dann aber etwas zu überhastet. Das letzte Tor in den Schlussminuten war dann nur noch Resultatkosmetik.

Unihockey Mümliswil – Reinacher Sportverein 11:7

Den zweiten Platz wollte man unbedingt behalten und startete dementsprechend motiviert in die Partie gegen Reinach. Auf den frühen Rückstand reagierten die Mümliswiler gelassen und zogen von nun an ihr Spiel auf. Ab da lagen die Guldentaler stets mit mindestens zwei Längen vorn und liefen auch nach dem Timeout des Gegners nie in Gefahr, die Punkte noch aus der Hand zu geben. Kompliment an die ganze Mannschaft – das war eine tolle Reaktion.

Bereits in zwei Wochen geht es weiter. Auch da hoffen wir den zweiten Platz verteidigen. Vielen Dank den Zuschauern, welche den weiten Weg nach Reinach auf sich genommen haben, für die Unterstützung.

Paul Flury AG
R. Büttler Maler AG
Soprema
Clientis Thal

Logo klein